QI GONG

in Sauerlach und Holzkirchen
im Süden von München

Qi Gong lernen und praktizieren im Sueden von Muenchen, Sauerlach, Holzkirchen

QI GONG

in Sauerlach und Holzkirchen
im Süden von München

Qi Gong lernen und praktizieren im Sueden von Muenchen, Sauerlach, Holzkirchen

Wahrhaft Großes ist nie kompliziert.

Zhi Chang Li

Was ist Qi Gong?

Qi Gong ist eher ein relativ modernerer chinesischer Begriff für den bewussten und traditionellen, chinesischen Umgang mit dem „Qi“, mit der Lebensenergie.

Qi könnte mit Lebensenergie, Vitalität übersetzt werden. Gong bedeutet beharrliches Üben.
Übersetzt heißt Qi Gong "Üben mit der Lebensenergie" oder "Pflege der Lebensenergie".

Qi Gong ist ein jahrtausendaltes Kulturgut Chinas und mit seinen Gesundheits- und Entspannungsübungen ein wichtiger Bestandteil der "Chinesischen Medizin". Qi Gong wird dort präventiv, therapeutisch und in der Rehabilitation eingesetzt.

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist der Mensch und sind seine Organe dann gesund, wenn das Qi in den Meridianen, die ja untrennbar mit den Organen verbunden sind, frei fließt.

Beim Üben von Qi Gong wird genau dies gefördert, der Qi-Fluss wird angeregt und somit die Gesundheit gestärkt.

Mit Qi Gong verbinden wir Atem und die Vorstellungskraft mit langsamer Bewegung.
Der Atem vertieft sich, die Körperwahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit werden gefördert. Sie lernen, fest verwurzelt zu stehen, was sich auch positiv auf Ihren Alltag auswirkt.

Wie im T'ai Chi finden Sie auch im Qi Gong zu Ihrer Mitte und spüren innere Ruhe und Gelassenheit. Das tägliche Üben wird zu einer Kraftquelle und führt zu einem friedvollen, ausgeglichenen Gemütszustand.

Mit seinen leicht erlernbaren, langsamen meditativen Bewegungsabläufen verbindet Qi Gong Körper, Geist und Seele zu seiner ursprünglichen Einheit.

Qi Gong kann im Stehen und im Sitzen und damit bis ins hohe Alter praktiziert werden.


 
Qi Gong lernen und praktizieren im Sueden von Muenchen, Sauerlach, Holzkirchen
Qi Gong lernen und praktizieren im Sueden von Muenchen, Sauerlach, Holzkirchen
Qi Gong lernen und praktizieren im Sueden von Muenchen, Sauerlach, Holzkirchen
Die Wirkung von Qi Gong

Qi Gong wirkt nicht nur positiv auf körperlicher (physischer) Ebene, sondern auch auf geistiger (psychischer) Ebene. Beim Üben stellt sich ein ausgeglichener Gemütszustand ein. Qi Gong harmonisiert auf allen Ebenen!

Wenn wir spüren, wie wohl die Übungen tun, wie sie die Stimmung heben und Gelassenheit bewirken, so wird für uns das tägliche Üben zu einer Kraftquelle.

Wir können selbstverantwortlich etwas für unsere Gesundheit tun.

Der gesundheitliche Aspekt des Qi Gong

Gesundheitliche Aspekte von Qi Gong auf einen Blick:

1. Qi Gong hat positive psychische und physische Auswirkungen:

  • fördert Gesundheit und Wohlbefinden,
    lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation
  • entspannt die gesamte Muskulatur und Gelenke
  • wirkt positiv auf die Gelenke, optimiert die Körperhaltung
  • fördert Körperbewusstsein und Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung,
    wirkt regulierend auf das gesamte Nerven-, und Herzkreislaufsystem
  • reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper
  • verlangsamt den Knochenabbau

2. Qi Gong dient der der Entspannung und Beruhigung:

  • baut Stress ab
  • verbessert die Stressbewältigung
  • steigert die innere Harmonie, verbessert die Stimmungslage
  • ist Meditation in Bewegung
  • entspannt den Geist
Chan Mi Gong – die besondere Form des Qi Gong

Chan Mi Gong ist eine besondere Form des Qi Gong. Es stammt aus dem tantrischen Buddhismus und kommt aus dem tibetischen Hochland. Es wird oft auch „Wirbelsäulen-Qi Gong“ genannt. Durch das Üben der Basisübungen, lernen wir die Wirbelsäule sanft und schlangenartig zu bewegen. Das ist einzigartig unter den chinesischen Qi Gong-Arten.

Im Chan Mi Gong geht man davon aus, dass unsere Wirbelsäule die Leit- und Verteilerstelle der Energie ist, die wir über den Körper aus dem Kosmos aufnehmen. Über die Wirbelsäule und über die einzelnen Wirbel sind wir fantastischerweise mit dem ganzen Körper verbunden.

Durch das Üben von Chan Mi Gong werden Verspannungen im Körper gelöst, wir spüren einen tiefen entspannten Zustand. Die Wirbelsäule wird beweglich und geschmeidig. So kann die Energie ungehindert durch den Körper fließen, wodurch sich viele Blockaden lösen und Rückenschmerzen weichen.